Pressestimmen 1970 / 1971

Germania: Wir haben nicht danebengeschossen

Bombenstimmung im festlich geschmückten Saal

Materborn. Schon lange bevor der Elferrat unter seinem Präsidenten Hans Heiden, begleitet von den "Weißen Dragonern", im festlich geschmückten Saal des Schweizerhauses einzog, herrschte eine Bombenstimmung. Punkt 20.11 Uhr war es dann so weit: die 20 Mann starke Hofkapelle Qlymp holte mit ihren Schmissigen Karnevalsklängen den Elferrat auf die Bühne und gab den übrigen Akteuren den Startschuß.

Den Reigen der karnevalistischen Show eröffnete der neunjährige Robert Maillee. Mit einem Karnevalslied, getextet und vertont vom Spielleiter Werner Gorissen, versetzte er auch den letzten Karnevalsmuffel in Erstaunen. Dann stieg W. Rütten alias Tütt in die Bütt. Mit saalfüllenden Baß brachte Willi Giesen den Büttenmarsch "Wenn die Balken sich auch biegen", der ebenfalls von W. Gorissen vertont und getextet wurde, und heizte die sofort mitsingende Narrenschar bis zum Siedepunkt an.

Das Germania Quartett: "Östrogen wie kommst du in das Kalbfleisch rein?" fragten sich Willi Giesen, Karl - Heinz Kamps, Werner Gorissen und Ferdi Fortkort.

Jan Ketelaer, der statt Zähnen immer nur den Gemeinderat - jetzt den Stadtrat - im Mund hat, ließ am Straßenzustandsbild einiger Klever Lochstraßen keine Frostbeule außer acht. Die Sängerparodisten K. H. Kamps, W. Giesen, Werner und Paul Gorissen und F. Fortkort brachten dann das Publikum zu Beifallsgeschossen, die das Schweizerhaus selten erlebte. Diese fünf GoGoFoGis schossen laut Motto: "Wir schießen nicht daneben" - genau ins Schwarze. Daß der karnevalistische Krieg im Materborner Zentrum auch dem Publikum nicht verborgen war, zeigte sich, als die Zuhörer mit Bravorufen und anhaltendem Beifall einige Strophen honorierte, die ins Lager ihrer Mitbewohner ging.

Es regnete bunte Luftballons

Die "Weißen Dragoner" legten dann einen gut einstudierten Tanz aufs Parkett. Danach wurde ein Zwiegespräch gezündet. Ein gutsituierter Reisender und ein Klever Zeitungsleser, dargestellt von K. H. Kamps und Werner Gorissen. Gorissen mit seinem echten Klever Platt, Kamps mit seinem spitzen Hochdeutsch, sind aus dieser Sitzung nicht mehr wegzudenken.

Olympia München mit seinen Ausgaben wurde musikalisch von der Hofkapelle Olymp mit zünftigen Egerländern garniert. Dann rollte eine weitere karnevalistische "Nuß" in die Bütt. Willi Wilemsen. Ihn hatte es besonders die Polizei angetan. Die wohl beste Bütt des Abends, wurde von einer Rakete begleitet. Die Hackepinnsoldaten ließen dann ihre Zuhörer in die Rekrutenküche riechen. Was sich an diesem Tag im grauen Rock abspielt, besangen die GoGoFoGis. Der Walzer "et Schlötellock" trug der Texter und Vertoner W. Gorissen selbst vor.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim Rheinischen Abend der Materborner Karnevalsgesellschaft Germania, über den die RP bereits gestern berichtete. Unser Bild zeigt das Germania - Quartett: Willi Gorissen, Karl Heinz Kamps, Werner Gorissen und Ferdi Fortkort.      RP - Foto: G. Evers

Mit orkanartigem Beifall, viel Hallo und lautem Gesang wurden dann die Bajazzos des LKH Bedburg - Hau empfangen. Die bunt durch den Saal wirbelnden Harlekins hatten alle Sympathien auf ihrer Seite. Als dann unter Chorleiter Valentin und Reibel das "So ein Tag" und "Sassa" erklang, schaffte es selbst die gute Sprechanlage des Hauses nicht mehr durch den Jubel durchzukommen. Dann wurden Th. Schweers, W. Tomek und K. Kaufmann mit Präsidenten und Spielleiterorden für ihre Verdienste im Verein geehrt. Der Präsident sagte dem Publikum Dank und versprach wegen des Andrangs im nächsten Jahr zwei Sitzungen zu veranstalten. In einem Regen von 600 Luftballons zogen dann der Elferrat mit Spielchar aus dem Saal.

Der erste große Narrenburg - Orden des Karnevalsclubs Germania Materborn wurde gestern an Paul Dirmeier verliehen. Aus der Hand des Karnevalsprinzen nimmt der Klever Schwanenfunker den Orden in Empfang.

Zurück zur Übersicht

 


Chronik· Akteure· Infos
 
Neuigkeiten

Jun 1, 2017
Kategorie: Sitzungen

 

Bestellung der Karten für unsere Prunksitzungen 2018

kartenbestellung.germania@gmail.com

1. Sitzung - Samstag 20. 01. 2018.

2. Sitzung - Samstag 27. 01. 2018.

Karten 2018: 14,00€

Die Mail sollte folgende Angaben enthalten: Termin, Anzahl der Karten, Vor - und Nachname, Anschrift, Telefon und E-Mail Adresse. Sie bekommen einige Minuten später eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

 

25. 02. 2017. - Wir sind dabei....

Weitere Bilder: Bildergalerie > Rathaussturm 2017

11. 11. 2016. - Karnevalsauftakt im Ratskrug


Gratulation - 25 Jahre Mitglied bei der Germania

Von Li. nach Re. Monika Reintjes, Elke Müllejans und Karin van Beek, da zwischen der 2. Vorsitzende Willi Müllejans.

Weitere Bilder: Bildergalerie > Auftakt 2016.

 

Mai 31, 2017
Kategorie: General

Geburtstage in diesem Monat

02. 06. Christina Strähnz

04. 06. Uli Jenster

06. 06. Heinrich Derks

06. 06. Siegfried Reintjes

10. 06. Marianne Bartels

10. 06. Jörg Heiming

17. 06. Frank Konen

18. 06. Denis Evers

21. 06. Andreas Strähntz

24. 06. Astrid Schäfer

24. 06. Thomas Nitsch

 

 

 

 

 

 


 




 

 

 

 
Kontakt    Impressum    Admin-Login  ©2011 Germania Materborn