Pressestimmen 1971 / 1972

"Germanen" nahmen nichts mehr ernst

Materborn. Mit dem Einzug des Elferrats, der von elf hübschen Mädchen der Funkengarde Rot - Weiß aus Goch zur Bühne geleitet wurde, begann im vollbesetzten Reichswaldsaal der große rheinische Abend des Karnevalsklubs Germania e.V. Präsident Hans Heiden begrüßte die frohe Narrenchar.

Mit dem Einzug des Prinzenpaares und des Elferrats der "Krune Kroane" Kranenburg wurde das Bild noch farbenprächtiger. J. van Bebber, Präsident der Kranenburger Narren, wies auf die seit Jahren bestehende gute karnevalistische Zusammenarbeit hin. Er lud die "Germanen" zu einem Gegenbesuch an 22. Januar nach Kranenburg ein.

Dechant Deppen, Frau Heiden und Dr. Schröder

Wie immer eröffnete "Nörgler" Jan Ketelaer mit seiner Bütt die Sitzung. Mit saalfüllendem Baß sang Willi Giesen den Büttenmarsch 1972 "Wir ziehen um", der auch diesmal wieder von WErner Gorrisen getextet und vertont worden war.

Wolfgang Rütten alias "Tütt", Grenzgänger der "Krune Kroane" begeisterte die Materborner mit seinem trockenen Humor. Den darauffolgenden Walzer "Dor lache wej dröver" trug Werner Gorissen selbst vor und heizte die Stimmung der mitsingenden Narrenchar an. Die Funkengarde Rot - Weiß unter der Leitung von Frau van Heeck ließ manches Männerherz im Saal höher schlagen, als sie einen guteinstudierten Gardetanz aufs Parkett legte. Präsident Heiden deckte sich bei dieser Gelegenheit mit Karnevalsküßchen reichlich ein. Dann rollte eine weitere närrische Nuss in die Bütt: Willi Wilmsen. Für ihn war die erste Rakete des Abends fällig. Fünf junge Männer in Gauchotracht, bekannt als die GoGoFoGis  (Werner Gorisen, Paul Gorisen, Ferdinant Fortkort, Willi Giesen und Karl Heinz Kamps) verstanden es, das närrische Publikum zu lauten Bravorufen und anhaltendem Beifall hinreißen. Sie bedauerten u. a. die Justiz, die sich im vergangenen Sommer mit pornografischem Material beschäftigen mußte. Man hatte nur den einen Wunsch: Hoffentlich hält keiner was davon zurück."

Voll im Einsatz: Ferdi Fortkort, Willi Giesen, Gerd Elbers und Spielleiter Werner Gorisen. 

Ein Zwiegespräch zwischen Karl Heinz Kamps und Werner Gorisen mit allerlei Andeutungen auf dem Aus - und Umzug der "Germanen" war auch in diesem Jahr wieder ein karnevalistischer Leckerbissen. Dann stieg Präsident Heiden in die Bütt und nahm die hohe Politik aufs Korn. Und mit viel Hallo wurde schließlich Dorian Tang, Tanz - und Gesangstar aus Holland, begrüßt. Ihre Darbietung kamen beim Publikum gut an.

Mit einem Schleiertanz der Gocher Funkengarde wurde das Finale eingeleitet. Im Anschluß erhielt Willi Bodden den "Narrenburgorden" des Karnevalsklubs Germania für sein unermüdlichen Einsatz zum Wohle aller Materborner Vereine während seiner Regentschaft als Bürgermeister. Arthur Lohan wurde mit dem Präsidentenorden geehrt. Präsident Heiden bedankte sich auch bei Maskenbildner Theo für die Bühnendekoration. Jupp Thissen und Willi Mannessen, Schweers, Beleuchtungstechniker erhielten den diesjährigen Hausorden. Die "Telstars", die während der Sitzung zu Ehrenmitglieder der "Germanen" ernannt wurden, spielten anschließend zum Tanz auf.

Schminkmeister Theo Schweers und Willy Wilmsen haben eine kleine Pause.

 

Funkengarde Rot - Weiß gab Abend die Würze

Gelungene Sitzung der Materborner - Karnevalisten

Kleve - Materborn. Germania begann vor vollbesetztem Haus mit dem Einzug des Elferrats, der von elf hübschen Mädchen der Funkengarde Rot - Weiß Goch zur Bühne geleitet wurde. Schmisig begrüßte dann Präsident Hans Heiden die große Narrenchar. Nach dem Einzug des Prinzenpaares und des Elferrats der Krune Kroane aus Kranenburg, J. van Bebber wies auf die seit Jahren bestehende gute karnevalistische Zusammenarbeit hin. Danach lud er die "Germanen" zu einem Gegenbesuch nach Kranenburg ein.............. (Anmerkung: Der folgende Text ist der gleiche bei NRZ und RP)

Frohe Stimmung herrschte beim Rheinischen Abend der Materborner Germania - Karnevalisten im Haus Queling.

 

Den Reigen der Büttenreden eröffnete wieder Jan Ketelaer, seit Jahren als Nörgler gut bekannt.

Zurück zur Übersicht

 


Chronik· Akteure· Infos
 
Neuigkeiten

Nov 8, 2018
Kategorie: Sitzungen

Termine im Dezember

!! Wer noch keine Karte für unsere Sitzungen am 09. 02. 2019. oder 16. 02. hat, es gibt noch einige Reste - also schnell sein... Rufen Sie einfach an  0172 520 6319

 

Bestellung der Karten für unsere Prunksitzungen 2019

kartenbestellung.germania@gmail.com

Karten 2019: 14,00€

Unser Motto: "Weij maake Rabatz"

Termin: 1. Sitzung 09. 02. 2019.

2. Sitzung 16. 02. 2019.

 

Abholung der bestellten Karten

Freitag 07. 12. von 18.00 bis 20.00 Uhr und Samstag 08. 12.  von 17.30 bis 19.00 Uhr. im Ratskrug in Materborn !!


Die Mail sollte folgende Angaben enthalten: Termin, Anzahl der Karten, Vor - und Nachname, Anschrift, Telefon und E-Mail Adresse. Sie bekommen einige Minuten später eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Datenschutz: Ihre Daten werden gelöscht sobald Sie die bestellten Eintrittskarten abgeholt haben.


 

Gemeinsam mit unseren Tanzgruppen hatten wir einen wunderbaren Sommertag

Weitere Bilder > Bildergalerie > Ausflug > Sommerfest 2019

 
Datenschutzerklärung    Kontakt    Impressum    Admin-Login  ©2011 Germania Materborn