Pressestimmen 1997 / 1998

Germania Materborn wieder närrisch 

Prinzen - Heimspiel

Materborn. Volles Haus, tolle Stimmung und ein Heimspiel für den Prinzen: Die Germania aus Materborn feierte eine ausgelassene Prunksitzung in der Materborner Mehrzweckhalle. Da tat ein zwischenzeitlicher Ausfall des Mikrofons der Stimmung keinen Abbruch. Ein Feuerwerk der Haarmonie wurde angekündigt, in Anlehnung an des Prinzen Herkunft, der schließlich ein echter Germania - jeck ist, sind doch seine Wurzeln im Beltermann Quartett zu finden.

Auf der Bühne und in der Bütt war wieder mal der Teufel los, gaben sich die Narren aus der Umgebung ein Stelldichein. Ex - Prinz Eberhard Killemann begeisterte als Willi Feierabend von der benachbarten familli, Johannes Wouters, Ex - Prinz aus Goch tat es ihm nach und startete ebenfalls seine Attacken auf die lachmuskeln. Erwin Dersch, Gast aus Hasselt, "Tonn und Tönnchen", Markus Kok als Harald Schmidt - Parodie, heimsten sich den verdienten Applaus des dankbaren Publikums ein.

Viel Tanz und viel Musik gaben ihr übriges zum Gelingen des Abends dazu: Die Germania Girls heizten nicht nur den Männern unterm Narremvolk ein, für eine Rakete sorgten die "Turbo - Ladies" und die Dollys Companie setzte noch einen drauf. Der Prinz aus Kleve mischte bei den Germania Kollegen im bunten Treiben auch noch mit.

 

Germania Materborn: Volles Haus, tolle Stimmung

Schmidt - Kopie nach Feierabend

Von Rolf Ernst - Kleve - Materborn. Das sollte doch wirklich allen Damen Ansporn und Hoffnung zugleich sein: 44 Jahre ist die Materborner Karnevalsgesellschaft Germania jetzt alt, und es gelingt ihr immer noch und immer mehr, mit einer bärenstarken Kondition ein flottes Programm aufzustellen, bei denen die Beine und Hände der begeisterten Zuschauer fast pausenlos in Aktion bleiben. Der Beweis: Die diesjährige Prunksitzung in der tatsächlich bie auf den letzten Platz besetzten Materborner Mehrzweckhalle.

Räuber - Prinz

"Ein Feuerwerk der Haarmonie" war angekündigt, mit einem klaren Bezug also auf den amtierenden Narren - Regenten "Frank der Haarmonische", ja selbst ein (Beltermann-) Kind der Germania und in einem tollen Finale mit seinen Sangesbrüdern auch noch als "Klever Räuber" aktiv. Ansonsten: In der Bütt war der (Karnevals -) Teufel los. "Eingeflogen" von der benachbarten Familli wurde natürlich "Willi Feierabend" alias Ex - Prinz Eberhard Killemann. Da wollte die abgedankte Gocher Tollität Johannes Wouters nicht nachstehen, startete ebenfalls einen erfolgreichen Angriff auf die Lachmuskeln. Doch damit war der majestätische Teil des Programms noch keinesfalls erschöpft: Erwin Dersch, immerhin "nebenbei" auch noch der Vater der amtierenden Bedburg - Hauer Prinzessin Diana, imponierte als Hasselt - Import mit tollen Witzen und gelungenen Parodien, sorgte somit ebenfalls für Stimmung. Den von noch weiter angereisten "Tonn und Tönnchen" gelang dies auch.

Als einen Höhepunkt des sechsstündigen (!) Programms durfte man zweifellos Markus Kok erleben. Seine Harald - Schmidt - Kopie war toll, übertraf an Pointen manchmal sogar das Orginal. Beispiel: "Kürzlich stand mein Auto im Parkverbot. Als ich zurückkam, war es gewaschen. Der Grund: "Die Politesse war eine von Stadtdirektor Manfred Palmen umgeschulte Putzfrau." Der im Saal anwesende Behördenchef nahm`s mit Humor, auch noch, als Markus Kok einen draufsetzte: "Ich freu`mich da? sie hier sind, Herr Palmen. Nachdem ich gestern Ihr Interview in der RP gelesen hatte, dachte ich, Sie kämen erst am 1. Mai." 

Nachwuchs

Tanz und Musik bestimmtenb den übrigen Teil des Abends (und des Morgens). Ob bei Michael Lukassen oder bei den sieben Kellermeistern - es durfte mitgesungen und geschunkelt werden, und in der ausverkauften Materborner Mehrzweckhalle machte auch jeder Besucher ausgiebig Gebrauch davon. Sehenswert die Darbietungen der 13 "Germania Kids" bei ihrer Premiere, eine Augenweide der akrobatische Tanz der "Germania Girls", stimmungsvoll der Auftritt der "Turbo Ladies" und "Dolly´s Kompanie".

 

Mehrzweckhalle war restlos ausverkauft

>>Ein Feuerwerk der Haarmonie<<

Materborn. Unter dem Motto "Ein Feuerwerk der Haarmonie" (ein klarer Bezug auf den amtierenden Narrenregenten "Frank der Haarmonische") erlebten die Zuschauer in der ausverkauften Mehrzweckhalle in Materborn während der Germania Sitzung ein flottes Programm, bei dem die Beine und Hände der begeisterten Narren fast pausenlos in Aktion blieben.

Bei den musikalischen Darbietungen der Germania - Prunksitzung sangen und schunkelten die närrischen Zuschauer stimmungsvoll mit.           Report Foto: Klaus Janssen

Seit nunmehr 44 Jahren besteht die Karnevalsgesellschaft Germania und noch immer beweisen die Akteure ein sicheres Händchen für eine hervorragende, stimmungsvolle Prunksitzung. Vor allem die Büttenredner wußten gekonnt, wie sie das närrische Publikum in der Mehrzweckhalle zum Toben bringen konnten. Von der benachbarten Familli "eingeflogen" wurde "Willi Feierabend", alias Ex - Prinz Eberhard Killemann. Auch die Gocher Ex - Tollität Johannes Wouters reitzte das Zwergfell des gut gelaunten Publikums. Als Hasselt - Import importierte Erwin Dersch mit tollen Witzen und gelungenen Pointen. Für weitere Stimmung sorgten "Tonn und Tönnchen". Als ein Höhepunkt des Abends durfte man zweifellos die Harald - Schmidt - Kopie von Markus Kock erleben.

Die Büttenreden in der ausverkauften Mehrzweckhalle in Materborn starten oft einen erfolgreichen Angriff auf die Lachmuskeln.       Report Foto: Klaus Janssen

Des weiteren bestimmten Tanz und Musik den übrigen Teil des sechsstündigen Programms der Germania Karnevalisten. Bei Michael Lukassen und bei den sieben Kellermeistern sang und schunkelte das Materborner Narrenvolk mit. Sehenswert waren auch die Darbietungen der 13 Germania Kids bei ihrer Premiere.

Der akrobatische Tanz der "Germania - Girls" war eine Augenweide und der stimmungsvolle Auftritt der "Turbo - Ladies" und "Dolly´s Kompanie" brachte ebenfalls die Halle zum Beben.

 

Zurück zur Übersicht

 


Chronik· Akteure· Infos
 
Neuigkeiten

Nov 8, 2018
Kategorie: Sitzungen

Termine im Dezember

!! Wer noch keine Karte für unsere Sitzungen am 09. 02. 2019. oder 16. 02. hat, es gibt noch einige Reste - also schnell sein... Rufen Sie einfach an  0172 520 6319

 

Bestellung der Karten für unsere Prunksitzungen 2019

kartenbestellung.germania@gmail.com

Karten 2019: 14,00€

Unser Motto: "Weij maake Rabatz"

Termin: 1. Sitzung 09. 02. 2019.

2. Sitzung 16. 02. 2019.

 

Abholung der bestellten Karten

Freitag 07. 12. von 18.00 bis 20.00 Uhr und Samstag 08. 12.  von 17.30 bis 19.00 Uhr. im Ratskrug in Materborn !!


Die Mail sollte folgende Angaben enthalten: Termin, Anzahl der Karten, Vor - und Nachname, Anschrift, Telefon und E-Mail Adresse. Sie bekommen einige Minuten später eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Datenschutz: Ihre Daten werden gelöscht sobald Sie die bestellten Eintrittskarten abgeholt haben.


 

Gemeinsam mit unseren Tanzgruppen hatten wir einen wunderbaren Sommertag

Weitere Bilder > Bildergalerie > Ausflug > Sommerfest 2019

 
Datenschutzerklärung    Kontakt    Impressum    Admin-Login  ©2011 Germania Materborn