Pressestimmen 2009 / 2010

Bitte noch einmal

Germania vor der dritten Sitzung

Unter den vielen Klever Karnevalsgesellschaften spielt Germania Materborn schon seit Jahren in der Champions - League - Rängen.

Materborn. Die Aktiven müssen noch mal ran. Weil die Kartennachfrage so groß ist, geht an diesem Samstag bereits die dritte Sitzung über die Bühne. Und die Besucher in der Mehrzweckhalle werden ganz bestimmt wieder auf ihre Kosten kommen.

Die Germania hat ein treues Stammpublikum. Drei Sitzungen gibt es auch in dieser Session. Foto: Klever Wochenblatt H. Holzbach

"Trotzt Kriese Humor bewiesen" lautet das Sitzungsmotto in diesem Jahr. Schon gleich zu Beginn haben Sitzungspräsident Frank Konen und der Elferrat die Lacher auf ihrer Seite: Durch einen "Nacktscanner" können sie die Bühne betreten - der erste Gag von "Safety Man" Markus Kok. Ja, ja! Die bekannten Büttenredner Markus Kok und Erwin Dersch sind natürlich wieder mit von der Partie, freuen darf man sich auf das Zwiegespräch mit Mario Michaajletzko und Birgit Schreven sowie auf die "Moderne Oma" Petra Dersch. Über die Tanzgarden von Germania muss man nicht viele Worte verlieren: Die Darbietungen sind wirklich eine Augenweide. Auch Solotänzerin Katrin Welke erhält aus gutem Grund so viel Beifall. Bernd Rinke, Georg Segers, Wilfried Müllejans und Clemens Janssen sind das Beltermann Quartett - bei Germania gibt es nur TOP - ACTS.

 

Elferrat durch Nacktscanner

Von Jens Helmus RP - Kleve Materborn. Die Kriese ist allgegegwärtig: Neuverschuldung hier, Konzern - Pleiten dort, platzende Finanz  - Blasen an jeder Ecke. Angesichts der Masse an mäßigen Nachrichten fällt es oft schwer, dem Frohsinn nicht in der nächsten Schublade zu verstauen. "Nicht mit uns" dachte sich der Karnevalsverein Germania Materborn und entschied sich kurzerhand für das Motto "Trotz Krise Humor bewiese" Ausverkauft und prall gefüllt war die Materborner Mehrzweckhalle, als die erste Germania Sitzung über die Bühne ging. Pünktlich um 19.11 Uhr zog der Elferrat um Sitzungspräsident Frank Konen in die Materborner Karnevalshochburg ein - allerdings nicht ohne dabei auf ein Hindernis zu stoßen: Denn auf die Bühne durfte nur, wer sich zuvor durch einen Apparat mit der berüchtigten Aufschrift "Nacktscanner" begab. Der Elferrat nahm´s gelassen - Privatspäre hin oder her, aangesichts des vollen Programms war Eile angesagt. Ohne viel Zeit zu verlieren ließ Sitzungspräsident Frank Konen das Germania Lied ertönen und brachte ersten Schwung in die närrischen Gästereihen. Schwungvoll blieb es auch im nächsten Programmpunkt: Die Germania - Sternchen, die blau - gelbe Nachwuchsgarde des Vereins, schwang das Tanzbein, ebenso wie im weiteren Ablauf die "Ströpkes", die "Flames" und die "Turbo Ladies", Solomariechen Katrin  Welke und die preisgekrönten "Germania Girls"

Fliegende Beine, wehende Röckchen - die Germania - Nachwuchsgarde die "Ströpkes" tanzt sich in die Herzen der Narren.   RP Fotos: Gottfried Evers

Auch Attacken auf die Lachmuskeln gab es reichlich: So trat Erwin Dersch alias Sascha Bleibtreu als "einer der besten Eheberater Deutschlands" auf und behauptete nicht ohne Stolz, dass es für die Hochzeit von Bürgermeister Theo Brauer und seiner Gattin Jutta verantwortlich zeichnet. Auf den Bestand der Ehe gibt er sogar Garantie - im Fall Brauer ganze fünf Jahre. Der Bürgermeister, nebst Gattin zu Gast bei Germania, nahm´s natürlich gewohnt karnevalistisch.Auch Markus Kok ("Late night Markus"), Marion Michajlezko und Birgit Schreven (Mariechen und Chantal im Zwiegespräch) sowie Petra Dersch sorgten mit ihren Auftritten für lautes Gelächter  in der Mehrzweckhalle, genauso wie die Stimmungsmacher des "Beltermann Quartetts" und die "Turbo Ladies". Ein gelungener Auftritt für die Germania, die noch in zwei weiteren Sitzungen - der Kriese zum Trotz - Humor beweisen will.

Als Mariechen und Chantal dabei: Marion Michajlezko und Birgit Schreven.

Auch die Funken sprühten in Materborn. Prinz Jochen "der Funkende" zog ein und verlieh Georg Seegers sowie Thomas Gervens den Prinzenorden für ihre hervorragenden Leistungen im Karneval.

 "Trotz Kriese Humor bewiese"

Trotz Kriese Humor bewiese hieß es am Samstag in der Materborner Mehrzweckhalle bei der ersten Germania - Sitzung. Präsident Frank Konen ließ sich vom Nachtscanner nicht schocken und nahm mit seinem Elferrat Platz auf der Bühne. Vor ausverkauftem Haus begeisterten die Auftritte der Tänzerinnen von Sternchen bis Ströpkes, sorgten die Büttenredner von Erwin Dersch bis Markus Kock für Lachtränen und holten die Stimmungsmacher von Beltermann - Quartett bis Turbo - Ladies die Leute von den Plätzen. Für ihre hervorragenden Leistungen im Karneval erhielten die beiden Germania Mitglieder Georg Segers und Thomas Gervens den Prinzenorden, denn natürlich stattete auch Jochen der Funkelnde den feiernden Jecken einen Besuch ab. NN Bericht, Foto: Rüdiger Dehnen.

Stunk mit Materborner Mädels

Die Germania - Girls heizten im Kölner E-Werk bei der Stunksitzung kräftig ein. Der Klever Alt Stunker Bruno Schmitz spielt wieder in vielen tragenden Rollen - ab Donnerstag vier mal im Fernsehen.

Materborner Mädels in Köln: Der Elferrat der Germania - Girls in Aktion.     Foto: Privat

 

Germania Girls auf der Stunksitzung

Bruno Schmitz hatte die Mädels wieder ins Kölner E-Werk gebeten

Materborn. Zum dritten Mal in Folge feierte die Showtanzgruppe Germania Girls der KG Germania Materborn ausgelassen im Kölner E-Werk auf der legendären Stunksitzung. Zu Gast als Elferrat, begleiten sie mit Tanzeinlagen und Show - Choreographien das großartige Stunker - Ensemble. Gekleidet in den aktuellen Kostümen des neuen Showtanzes "Manege frei für die Germania Girls!!!" und für die Stunksitzung speziell neu kreierten Kopfbedeckungen, wurden sie von der Sitzungspräsidentin Biggi Wanninger dem Kölner Publikum vorgestellt. Nach Köln gebracht hat die Mädels kein geringerer als der Klever Bruno Schmitz, ebenfalls Mitglied des Stunksitzungsensembles.

Die Showtanzgruppe Germania Girls KG Germania Materborn zeigen sich hier mit Bruno Schmitz in der Stunksitzung.  Foto: Privat

 

20 Jahre Germania Girls

Kleve - Materborn. Gegründet wurden die Germania Girls vor genau 20 Jahren, zum Karneval 1990 von Giesela Kaul. 2002 übernahm Heike Verbeek von ihr die erfolgreiche Tanzgruppe der Germania. Heute sind es 17 Tänzerinnen, zwischen 23 und 30 Jahre alt, die jeden Sonntag trainieren - weil es viele der Klever Mädchen in die (NRW) - Welt verschlagen hat.

15 Auftritte haben sie in dieser Session 2010. Am Samstag sind sie noch um 19.11 Uhr bei de Dikkhöös mit Markus Kok zu sehen. "Diese Sitzung am Samstag ist zwar viel kleiner als Köln - doch ist die Stimmung in Rindern richtig gut. Und wir treten vor Klever Publikum auf. Das ist natürlich für uns sehr schön - denn die Gruppe ist im Kreis Kleve sehr bekannt und die Leute freuen sich auf den Auftritt, sagt Kerstin Verbeek. Zu sehen sind die Mädels auch bei Tanzturnieren. 

 Zur 16. Seniorensitzung hatte das Klever Rosenmontagskomitee eingeladen und rund 400 Jecken wollen den unterhaltsamen Querschnitt durch das Programm der Klever Karnevalsvereine nicht verpassen. Im großen und wohlig warm beheizten Festzelt gaben sich die Büttenredner, Tanzgruppen und Sänger die Klinke in die Hand. Für Kurzweil sorgten so unter anderem Erwin Dersch als Bauer Heinrich und die Germania Sternchen. (Bild)  Bericht und Bild: Klever Wochenblatt

Germania Girls auf Platz zwei !!

Kleve - Materborn. Sie begeistern nicht nur in Köln auf der Stunksitzung das große Publikum und in den Klever Sälen die Karnevalisten. Vor 1.500 Zuschauern tanzten sich am Wochenende die Materborner "Germania Girls" bei den Duisburger Tanztagen auf Anhieb ins Finale. Mehr noch: Bei diesen mit über 4.500 Tänzern größten Amateurtanz - Festival in Deutschland schafften es die Materborner Mädels in der Sparte Showtanz, ihrem eigentlichen Metier, auf Platz zwei. In Konkurrenz mit allen Tanzrichtungen kamen sie immerhin unter die Top - Ten. Beim großen Finale auf großer Bühne und vor der traumhaften Kulisse des Theater am Marientor kamen sie alle zusammen: "Die besten 19 Gruppen, die sich aus allen Tanzstilen und Altersklassen der Duisburger Tanztage an die Spitze getanzt hatten." erzählt Trainerin Heike Verbeek von den Germania Girls. Unter ihrem Sessions Motto "Circus - Manege frei sür die Germania Girls" begeisterten sie uniformiert als Löwen - Dompteure und verwandelten die Bühne in eine glizernde Zirkusmanege. Ihr Tanz ist dabei eine Show aus Choreographie und Akrobatik.

Die Germania - Girls mit ihrem Circus Show Tanz bei den Tanztagen in Duisburg dem größten Amateurtanz - Festival in Deutschland.

Eine Show, die auch das Publikum überzeugte. "Ganz besonders freuten wir uns über die hohe Zuschauerbewertung, die mit 57,4 Prozent die mit Abstand höchste Besucher - Bewertung der gesamten Sparte war", sagt Heike Verbeek und strahlt. Von insgesamt 38 Erwachsenen Gruppen schafften in der Sparte "Show, Musical, Step" nur vier auf Anhieb diese Qualifikation für das Finale. Auch bei dem weiteren Qualifikationen setzten sich die Tänzerinnen aus Materborn durch - um schließlich beim Finale Publikum und Fachjury zu überzeugen. Die 17 Tänzerinnen im Alter von 22 bis 30 Jahren werden ihren Erfolg in Duisburg auf jeden Fall ausgebig feiern.

 

Germania - Ausflug nach Köln 2010

Der diesjährige Vereinsausflug der Karnevalsgesellschaft "Germania" Materborn führte zahlreiche Mitglieder nach Köln in das Karnevalsmuseum. Unter der Führung eines Kölner Urgesteins erfuhren sie dort viel über die Entstehung des Karnevals sowie der verschiedenen Karnevalsbräuche. Nach einem fast zweistündigen Aufenthalt im Museum ging es dann in die Kölner Altstadt. Dort kamen dann auch die Fußballfreunde auf ihre Kosten. Bei einem Glas Kölsch wurde das Sommermärchen Teil zwei zum weiteren Höhepunkt des Vereinsausflugs. Ganz Kölle feierte den 4:0 Sieg der deutschen Nationalelf und Germania Materborn mittendrin. Nach einem guten Essen und einigen Stunden in geselliger Runde ging es mit dem Zug wieder heimwärts.

 Zurück zur Übersicht

 


Chronik· Akteure· Infos
 
Neuigkeiten

Jun 1, 2017
Kategorie: Sitzungen

 

Bestellung der Karten für unsere Prunksitzungen 2018

kartenbestellung.germania@gmail.com

1. Sitzung - Samstag 20. 01. 2018.

2. Sitzung - Samstag 27. 01. 2018.

Karten 2018: 14,00€

Die Mail sollte folgende Angaben enthalten: Termin, Anzahl der Karten, Vor - und Nachname, Anschrift, Telefon und E-Mail Adresse. Sie bekommen einige Minuten später eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

 

25. 02. 2017. - Wir sind dabei....

Weitere Bilder: Bildergalerie > Rathaussturm 2017

11. 11. 2016. - Karnevalsauftakt im Ratskrug


Gratulation - 25 Jahre Mitglied bei der Germania

Von Li. nach Re. Monika Reintjes, Elke Müllejans und Karin van Beek, da zwischen der 2. Vorsitzende Willi Müllejans.

Weitere Bilder: Bildergalerie > Auftakt 2016.

 

Mai 31, 2017
Kategorie: General

Geburtstage in diesem Monat

02. 06. Christina Strähnz

04. 06. Uli Jenster

06. 06. Heinrich Derks

06. 06. Siegfried Reintjes

10. 06. Marianne Bartels

10. 06. Jörg Heiming

17. 06. Frank Konen

18. 06. Denis Evers

21. 06. Andreas Strähntz

24. 06. Astrid Schäfer

24. 06. Thomas Nitsch

 

 

 

 

 

 


 




 

 

 

 
Kontakt    Impressum    Admin-Login  ©2011 Germania Materborn